Unsere Top Ten

der Fashion-Basics

Einige Kleidungsstücke sind so klassisch und kombinierbar, dass sie nie aus der Mode kommen. Wir stellen zehn davon vor.

Die Mode und ihre Trends: oft wechselnd, manchmal fragwürdig und selten von allen geliebt. Klar, Fashion macht Spaß aber viele haben weder Zeit noch Geld, jede Saison den ganzen Kleiderschrankinhalt auszutauschen. Deswegen stellen wir zehn Kleidungsstücke vor, die jede Frau im Laufe ihres Lebens ansammeln sollte und die so klassisch sind, dass sie immer wieder neu kombiniert und interpretiert werden können. Egal, wie oft der Rest der Garderobe wechselt.


Qualität vor Quantität
Wie schon erwähnt, sammelt man seine Basics am besten im Laufe der Zeit an. Du musst jetzt also nicht in die Stadt laufen und dir alles auf einmal kaufen. Das würde auch wenig Sinn ergeben, denn man sollte sich Zeit bei der Auswahl nehmen, darauf achten, dass sie gut sitzen und auf richtig gute Qualität achten. Hochwertige Kleidungsstücke erkennt man daran, dass sie gut verarbeitet sind, sich toll anfühlen und oft auch ein wenig mehr kosten. Für sogenannte Evergreens im Kleiderschrank lohnt sich die Investition aber durchaus.

Um lange Freude an den neuen Lieblingsstücken zu haben, ist es ratsam, sie richtig zu pflegen. Mal einen Blick auf das Pflegeetikett zu werfen ist also nie verkehrt  vor allem, bevor du es in die Waschmaschine gibst. Auch das richtige Waschmittel ist wichtig. Wir geben Empfehlungen.

Diese Basics machen sich in jedem Schrank gut


1.    Weißes T-Shirt
Zeitlos und vielfältig kombinierbar  was will man mehr! Mindestens ein weißes T-Shirt sollte also im Kleiderschrank sein. Dabei sind der Form und dem Material keine Limits gesetzt und ob man eins aus fester Baumwolle oder weich fallendem Stoff bevorzugt, ist persönliche Geschmackssache.


Bei der Pflege haben alle weißen Shirts jedoch eins gemeinsam: Sie möchten so weiß bleiben wie am ersten Tag. Easy  wir machen das mit der White-Boost-Technologie von unserem Optimal White möglich.

2.   Dicker Pullover
Nicht nur in den kalten Wintermonaten ist der Pulli ein treuer Begleiter. Ein schlichter Pullover aus hochwertiger Baumwolle oder Wolle sieht besonders gut über Hemden und Blusen aus und sorgt mit einer Jeans für einen lässigen Look. Ist er in deiner Lieblingsfarbe, wirst du schon beim Überziehen gute Laune verspüren.
Ist dein Pulli aus Wolle, dann ist die richtige Pflege sehr wichtig, denn sonst kann er einlaufen oder verfilzen. Schau auf das Pflegeetikett und finde heraus, welche Behandlung er braucht. Als Waschmittel empfiehlt sich Coral Wool & Silk, denn mit seiner Faser-Verwöhn-Formel wird dein Pulli kuschelweich bleiben.

3.    Perfekt sitzende Jeans
Ebenso wie das weiße T-Shirt gehört eine gut sitzende Denim-Jeans in jeden Kleiderschrank. Klassischerweise ist diese dunkelblau, am Bein eng oder gerade geschnitten und mit einer leichten Waschung. Welche Jeans der Figur am besten schmeichelt, bekommt man meist nur durch Anprobieren, Anprobieren, Anprobieren heraus.


Jeans schützt man vor dem Verwaschen, indem man sie vor dem Waschen auf links dreht. Optimal Color hilft zusätzlich dabei, das Jeansblau lange strahlend zu erhalten.

4.    Schlichte Sneakers oder Ballerinas
Weil Sneakers so bequem sind, kann man sie gut jeden Tag tragen. Ein schlichtes Modell in Weiß oder Schwarz lässt sich außerdem zu schickeren Gelegenheiten tragen, wenn man die Schuhe mit eleganter Kleidung kombiniert. Andere gehen lieber mit leichteren Schuhen aus dem Haus, wie etwa Ballerinas. Auch diese können zum täglichen Begleiter werden und passen zu Jeans, wie auch zu Kleidern.

5.    Schicke Blazer
Für manche gehört der Blazer zum täglichen Outfit, für andere zur Kategorie „spießig“. Wir sagen: Es muss ja nicht zwingend der klassische schwarze sein. Ein bunter Blazer ist das beste Kleidungsstück, um schnell und ohne Aufwand elegant, aber nicht langweilig auszusehen, und ist daher ein wichtiges Must-have. Außerdem gibt es ihn in so vielen Formen und Schnitten, dass die Bezeichnung spießig gar nicht mehr gelten kann!

Damit der bunte Blazer lange seine Strahlkraft behält, sollte man ihn sanft waschen. Coral Optimal Color eignet sich dafür besonders gut und schützt die Farben vor dem Verblassen.
 

6.   Schwarze Pumps
Nicht alle Frauen lieben hohe Schuhe, aber dennoch sind schwarze Pumps die wohl mit Abstand klassischsten Schuhe, und zwar seit Generationen. Der Klassiker lässt sich zu allem kombinieren und wertet jeden Look auf. Wer sich aber darin nicht wohlfühlt oder es bequemer mag, überspringt dieses Must-have einfach und liest sich Nummer vier nochmal durch.

7.   Hemdbluse
Ein Hemd? Eine Bluse? Was denn jetzt? Na ja, etwas mit Knöpfen und Kragen, worin du dich wohlfühlst! Manche mögen es betont, andere lieber lässig und etwas weiter geschnitten. In dezenten Farben wie Weiß oder Hellblau ist sie immer eine gute Wahl, um gut angezogen zu sein. Ob zur Arbeit, zum Dinner oder lässig mit Sneakers und Pulli kombiniert, eine schlichte, gut sitzende Hemdbluse ist vielfältig kombinierbar und daher ein absolutes Must-have!

8.    Das (kleine) Schwarze
Jahaaa, wir wissen, was du denkst: Was für ein Klischee! Aber: Dieses schlichte Kleid ist so zeitlos, dass es einfach sinnvoll ist, eines zu besitzen. Wenn es dann noch aus einem hochwertigen Stoff ist und einen Schnitt besitzt, der dir gefällt, dann kommt irgendwann auf jeden Fall die Gelegenheit, in der du uns für dieses Must-have dankbar bist.

Übrigens: Das kleine Schwarze muss nicht unbedingt klein sein  aber im besten Fall schwarz. Damit es schwarz bleibt, bietet unser Spezialwaschmittel für Schwarzes optimale Pflege mit Black-Boost-Technologie.

9.    Bleistiftrock oder Stoffhose
Schlicht, bequem und trotzdem figurbetont, so lautet das Erfolgsrezept für einen Bleistiftrock. Dieser lässt sich gut zur Arbeit oder zu besonderen Events tragen. Wer keine Röcke mag, kann auch zur Stoffhose ausweichen. Hosen sehen mittlerweile auch nicht mehr nach spießiger Anzughose aus, sondern überzeugen mit modernen Schnitten und hochwertigen Materialien.

10.   Lederjacke
Die Personifikation von cool ist die Lederjacke! Eine gute Lederjacke ist dir über Jahre (ach was, Jahrzehnte!) ein guter Begleiter und sorgt immer für den nötigen Hauch Rock 'n’ Roll. Ob schwarz, braun, rot oder kamelfarben, ist deine Entscheidung. Hauptsache, du fühlst dich unbezwingbar. Wer lieber auf Echtleder verzichten will, bekommt auch coole Lederimitate aus pflanzlichen Materialien.

So halten deine Basics ewig

Gerade weil wir unsere Basics ständig tragen und kombinieren können, müssen sie perfekt sitzen und eine Topqualität haben. Damit sie also möglichst lange in unserem Kleiderschrank bleiben können, ist die richtige Pflege umso mehr von Bedeutung. Denn hat man einmal seine Lieblingsjeans gefunden, will man sie ja auch eigentlich nicht mehr austauschen.

 

Hier also noch mal drei ultimative Tipps für die Reinigung und Pflege deiner Kleidungsstücke.

 

  • Die Pflegehinweise im Textil unbedingt beachten.
  • Wäsche vor dem Waschen vorsortieren: Dunkles, Buntes und Weißes sollte niemals zusammen gewaschen werden!
  • Das richtige Waschmittel wählen.